Juli 20

Data Protection Manager Berichterstellung reparieren

play

Troubleshooting

1  comments

Dieser Artikel zeigt, wie Sie einen HTTP 403 Fehler in der Berichterstellung des Microsoft Data Protection Manager 2007 reparieren können.

Konfiguration

Hier die Konfiguration der Maschine:

  • Microsoft Windows Server 2008
  • System Center Data Protection Manager
  • Internet Information Server 7 (IIS7)
  • SQL Server Express

Die Fehlermeldung

Bei Klick auf die Berichterstellung des Microsoft Data Protection Manager erscheint die folgende Fehlermeldung:

"Aufgrund von IIS-Konnektivitätsproblemen konnte keine Verbindung mit dem SQL Server Reporting Services-Server hergestellt werden.

Starten Sie auf dem Computer, auf dem die DPM-Datenbank erstellt wurde, den WWW-Publishingdienst neu. Klicken Sie im Menü 'Verwaltung' auf 'Dienste'. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'WWW-Publishingdienst', und klicken Sie dann auf 'Starten'.
ID: 3013"

IIS-Konnektivitäts-Fehlermeldung vom SQL Server Services-Server

IIS-Konnektivitäts-Fehlermeldung vom SQL Server Services-Server

Diese Fehlermeldung enthält die Anweisung, den WWW-Publishingdienst neu zu starten. Das funktioniert allerdings nicht. Im Video unten finden Sie die Fehleranalyse und Durchführung, aus Platzgründen finden Sie hier nur den Lösungsweg.

Die Lösung

Die Lösung des Problems liegt im IIS 7 begraben.

So geht's:

1

Internet-Informationsdienste Manager

Starten Sie den Internetinformationsdienste Manger

Starte IIS7 Manager
2

SQL Server Report Services Server Verzeichnis

Überprüfen Sie dann das Verzeichnis des SQL Server Report Services Server, um den Pfad dorthin zu bestimmen. Befindet er sich unterhalb der Default-Website dann lautet er in etwa so: http://localhost/ReportServer$MS$DPM2007$

Überprüfe IIS7 ReportServer-Verzeichnis
3

Internet-Explorer zeigt Fehlermeldung

Nehmen Sie dann den im vorherigen Schritt bestimmten Pfad und geben Sie ihn im Internet-Explorer des Servers ein. Sie erhalten daraufhin die Fehlermeldung im Screenshot.

Fehler auf der ReportServer-Website
4

Handler-Zuordnungen

In den Handlerzuordnungen verstecken sich die Ausführungsberechtigungen, die sich im IIS6 noch auf dem Reiter Basisverzeichnis befanden. Klicken Sie also Handlerzuordnungen an.

Handlerzuordnungen - hier verstecken sich die Ausführungsberechtigungen
5

Feature-Berechtigungen

Dann sehen Sie eine Übersicht über die erlaubten bzw. verweigerten Ausführungsberechtigungen.

Übersicht Featureberechtigungen
6

Feature-Berechtigungen bearbeiten

Dort klicken Sie dann rechts im Menü auf Featureberechtigungen bearbeiten...

Featureberechtigungen aufrufen
7

Feature-Berechtigungen fehlen

Sie sehen, dass die Ausführungs- bzw. Featureberechtigungen fehlen

Featureberechtigungen fehlen
8

Feature-Berechtigungen setzen

Setzen Sie sie alle (LesenSkript und Ausführen)

Featureberechtigungen gesetzt
9

Feature-Berechtigungen reichen nicht aus

Nachdem Sie die Report-Server Website im Internet-Explorer aktualisiert haben (Taste F5 drücken), sollten Sie nun die folgende Fehlermeldung sehen:

Die dem Benutzer 'DomäneBenutzer' erteilten Berechtigungen reichen zum Ausführen des Vorgangs nicht aus. (rsAccessDenied)

ReportServer-Website nach Korrektur

Diese Fehlermeldung ist ok, da Sie in der Regel mit dem Benutzerkonto, mit dem Sie angemeldet sind, keinen Zugriff auf die SQL Server Datenbank haben. Wenn Sie diese Meldung sehen, funktionieren die Reporting Services wieder korrekt.

10

Testing

Wechseln Sie in der DPM-Verwaltungskonsole auf den Reiter Verwaltung und dann wieder zurück zu Berichterstellung und Sie sehen das Bild links. (Sie können natürlich auch einen anderen Reiter wählen, ich hatte Verwaltung nur vorgeschlagen, weil er direkt neben der Berichterstellung liegt und man so die Maus nicht unnütz lang bewegen muss 😉 )

DPM-Verwaltungskonsole mit funktionierender Berichterstattung

Hinterlassen Sie einen Kommentar, wie Ihnen der Artikel gefallen hat, ob Sie selbst dies oder ein ähnliches Problem hatten, ob Sie einen weiteren Lösungsweg kennen, etc. Wir schauen uns das denn gemeinsam an. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.

Klicken Sie auf das Wort, um die Bedeutung zu sehen

DPM



Über den Autor

Frank Piotrowsky ist IT-Consultant und beschäftigt sich mit der Automatisierung von Arbeitsprozessen, Netzwerkadministration und deren Automatisierung, sowie mit Software-Entwicklung, die ebenfalls in diese Richtung zielt. "Wenn der Computer die Arbeit für Sie erledigen kann, warum sollten Sie sie dann tun?" ist die Philosophie, die hinter dem Thema steckt.

Tags

2007, Data Protection Manager, DPM, IIS7, Internet Information Server, Microsoft, Server, SQL, SQL Server, System Center


Das könnte Sie auch interessieren:

Remotedesktop über Gateway ohne VPN verbinden

Remotedesktopverbindung: RDG Zertifikat installieren

Remotedesktopverbindung über Gateway


  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >