Tag Archives forT-SQL

HowTo: Verkleinern einer Microsoft SQL Server Datenbank

Der normale Weg, eine Microsoft SQL Server-Datenbank zu verkleinern ist über das Microsoft SQL Server Management Studio bzw. über den Befehl DBCC SHRINKDATABASE. Doch was ist, wenn die Datei der Datenbank nicht kleiner wird? Was ist, wenn die Datenbank anzeigt, dass nur noch ein paar Megabyte Speicherplatz frei sind, obwohl Sie jede Menge Datensätze aus […]

Weiterlesen

Die Dateigröße einer Microsoft SQL Server Transaktionsprotokoll Datei verkleinern

Es kann passieren, dass Sie das Transaktionsprotokoll einer Microsoft SQL Server Datenbank nicht verkleinern können (wohl die Anzahl der Einträge, nicht aber die Dateigröße). Der folgende Code verkleinert das Transaktionsprotokoll bis zur kleinsten möglichen Größe: USE DatabaseName GO DBCC SHRINKFILE(<TransactionLogName>, 1) BACKUP LOG <DatabaseName> WITH TRUNCATE_ONLY DBCC SHRINKFILE(<TransactionLogName>, 1) GO ACHTUNG!!! Bei SQL Server 2008 […]

Weiterlesen

T-SQL Stored Procedure die eine neue Trace Tabelle anlegt und Daten aus einer Trace Datei importiert

LoadTraceFileToTable ist eine T-SQL Stored Procedure für den Microsoft SQL Server 2005. Wie auch der SQL Server Profiler generiert auch LoadTraceFileToTable eine neue Trace Tabelle von einem Trace File. Aber anders als der SQL Server Profiler bläht LoadTraceFileToTable die master oder user Datenbank nicht unnötig auf, da die Tabelle erst nach dem Profiling-Prozess angelegt wird. […]

Weiterlesen