HTTP 500 Fehler bei Microsoft Virtual Server 2005

Die HTTP 500 Fehlermeldung in der Microsoft Virtual Server Verwaltungswebsite

Gestern hat mich die Verwaltungswebsite des Microsoft Virtual Server 2005 mit der HTTP-Fehlermeldung 500 (Internal Server Error – Interner Serverfehler) begrüßt. Nach einer Weile suchen (ich habe einige Dinge ausprobiert, die ich gleich auflisten werde) habe ich dann des Rätsels Lösung gefunden. Doch hier zunächst die Dinge, die ich ausprobiert habe:

Maßnahme

Ergebnis

Dienste überprüft

Alle Dienste – besonders die Microsoft Virtual Server Dienste – waren gestartet. Auch ein Neustart des Virtual Server Dienstes hat keine Besserung gebracht

EventLog überprüft

Keine Fehlermeldungen vom Virtual Server – außer der Warnung, dass er eine virtuelle Maschine nicht automatisch neustarten kann, wenn der Virtual Server nicht Mitglied einer Domäne ist

Internet Information Server (IIS) neugestartet

An der Konsole (Eingabeaufforderung) den Befehl iisreset abgesetzt, brachte aber keine Besserung

Egal welche Aktion ich versucht habe, die HTTP 500 Fehlermeldung blieb.

Die Lösung

Die Lösung ist recht einfach, aber auch nicht auf den ersten Blick logisch: Es liegt an einer Sicherheitseinstellung in den Internetoptionen. Genauer gesagt: Internet-Optionen->Sicherheit->Vertrauenswürdige Sites->Stufe anpassen…->Benutzeranmeldung->Automatisches Anmelden nur in der Intranetzone ist die Einstellung, die gesetzt sein muss. Bei der Einstellung Automatische Anmeldung mit Benutzernamen und Kennwort wird die HTTP 500er Fehlermeldung geschmissen.

Und hier ist die Anleitung:



1



Starten der Virtual Server Verwaltungswebsite

Zum Start der Microsoft Virtual Server Verwaltungswebsite klicken Sie auf Start->Alle Programme->Microsoft Virtual Server->Virtual Server-Vewaltungswebsite



2



Die HTTP 500 Fehlermeldung in der Microsoft Virtual Server Verwaltungswebsite

Dann erscheint die HTTP 500 Fehlermeldung



3



Extras->Internetoptionen

Gehen Sie dann auf Extras->Internetoptionen



4



Reiter Sicherheit->Vertrauenswürdige Sites (englisch)
Reiter Sicherheit->Vertrauenswürdige Sites (deutsch)

Klicken Sie dann auf den Reiter Sicherheit und dann auf Vertrauenswürdige Sites. Dort klicken Sie dann auf Stufe anpassen…
Sie sehen hier die Screenshots einmal auf englisch, da ich die Fehlermeldung auf einem englischen System bekommen habe, und einmal auf deutsch zum besseren Verständnis



5



Sicherheitseinstellungen->Benutzeranmeldung (englisch)
Sicherheitseinstellungen->Benutzeranmeldung (deutsch)

Scrollen Sie die Einstellungen soweit herunter, dass Sie die Benutzerauthentifizierungs-Eintstellungen sehen. Hier markieren Sie den Punkt Automatisches Anmelden nur in der Intranetzone



6



Schließen Sie den Browser und starten Sie die Microsoft Virtual Server Verwaltungswebsite erneut. Sie werden nun zur Eingabe Ihres Passwortes aufgefordert.

Ohne korrekte Benutzeranmeldung kann die Microsoft Virtual Server Verwaltungswebsite nicht korrekt angezeigt werden. Auch wenn Sie sich mit dem Benutzerkonto anmelden, dass Sie schlussendlich für die Verwaltungswebsite benötigen. Es findet hier keine automatische Identitätsübernahme statt.

Hier habe ich das Ganze für Sie nochmal als Video aufbereitet:

Ich freue mich auf Ihre Kommentare. Haben Sie ähnliches erlebt?

Frank Piotrowsky

Frank Piotrowsky ist Consultant für IT und Produktivität und beschäftigt sich mit der Automatisierung von Arbeitsprozessen, Netzwerkadministration und deren Automatisierung, sowie mit Software-Entwicklung, die ebenfalls in diese Richtung zielt. "Wenn der Computer die Arbeit für Sie erledigen kann, warum sollten Sie sie dann tun?" ist die Philosophie, die hinter dem Thema steckt.