Microsoft Office 2007 erfordert Aktivierung bei Remotedesktop-Zugriff

QuickTipp

QuickTippVon Legenden und Märchen

Es war einmal… So könnte auch dieses Problem beginnen. Ein ganz fantastisches Phänomen. Fantastisch insofern, als dass es vollkommen unlogisch ist. Microsoft Office 2007, installiert auf einer virtuellen Windows 7 Maschine (Parallels auf einem iMac). Sobald ich mich direkt an der virtuellen Maschine angemeldet hatte, hatte ich ein komplettes Office zur Verfügung. Nach dem Anmelden via Remotedesktop erforderte das selbe Office unter dem selben Benutzerkonto plötzlich eine Aktivierung. Ohne diese war keine volle Funktionalität vorhanden. Und genau diese Aktivierung funktionierte natürlich nicht!

Mehrere Anmelde-Versuche (immer im Wechsel zwischen direkter Anmeldung an der virtuellen Maschine und der Anmeldung via Remotedesktop) ergaben genau das Ergebnis. Direkt – alles ok, Remote – keine Chance. Und die Aktivierung mislang.

Die Lösung

Bis ich dann ein Microsoft Office 2007 Programm (z.B. Word) mit administrativen Rechten gestartet hatte. Plötzlich funktionierte die Aktivierung und ward danach nie wieder gesehen…..

Und wenn sie nicht gestorben sind… Willkommen in der Welt der Märchen und Legenden… 😉

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=8y9IjOrzfOY

Frank Piotrowsky

Frank Piotrowsky ist Consultant für IT und Produktivität und beschäftigt sich mit der Automatisierung von Arbeitsprozessen, Netzwerkadministration und deren Automatisierung, sowie mit Software-Entwicklung, die ebenfalls in diese Richtung zielt. "Wenn der Computer die Arbeit für Sie erledigen kann, warum sollten Sie sie dann tun?" ist die Philosophie, die hinter dem Thema steckt.