HowTo: Druckservermigration von Windows Server 2003 nach Windows Server 2008 – Teil 2 von 3

Einen Druckserver zu migrieren ist leichter, als es vielleicht zuerst klingen mag. In dieser 3-teiligen Serie erfahren Sie in einer Schritt- für Schritt-Anleitung, was Sie dafür benötigen und welche Schritte Sie durchführen müssen. Ich habe das Tutorial auf 3 Artikel aufgeteilt, weil zum Einen die Screenshots Platz (Bandbreite) benötigen (insgesamt ca. ½ MB nur Screenshots) und zum Anderen YouTube nur das Hochladen von 10 minütigen Clips erlaubt.

Schritt 2: Import der Treiber und Druckwarteschlangen (etc.) aus der Datei in den Zielserver

  • Starten Sie die Druckverwaltung
  • Windows Vista/Windows 7: Systemsteuerung->System und Sicherheit->Verwaltung->Druckverwaltung
  • Windows Server 2008: Start->Verwaltung->Druckverwaltung
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Druckerverwaltung und dann auf Drucker wird migriert…
    Druckverwaltung - Migration starten
  • Wählen Sie Druckerwarteschlangen und Druckertreiber aus einer Datei importieren aus und klicken Sie auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Import auswählen
  • Geben Sie unter Wählen Sie die Datei aus, die die zu importierenden Druckerdateien enthält. den Pfad zu der in Schritt 1 gespeicherten Datei ein oder wählen Sie sie mit Hilfe der Schaltfläche Durchsuchen… aus
    Druckverwaltung - Migration - Importdatei Speicherort wählen
  • Die Daten werden geladen und eine Zusammenfassung angezeigt. Klicken Sie auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Importdatei auslesen
  • Wählen Sie als Zielserver Dieser Druckserver (Servername) aus und klicken Sie auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Zielserver auswählen
  • Im Importmodus wählen Sie Vorhandene Drucker beibehalten, Kopien importieren aus – eine Erklärung zu den weiteren Optionen gibt’s im Video… ;-) – Unter Im Verzeichnis anzeigen wählen Sie Zuvor aufgelistete Drucker auflisten aus und klicken dann auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Importmodus auswählen
  • Der Assistent importiert nun die Daten aus der Datei in den Zieldruckserver. Bei Fehlern können Sie auf Ereignisanzeige öffnen… klicken, ansonsten bzw. danach auf Fertig stellen
    Druckverwaltung - Migration - Import abschließen

Das waren alle nötigen Vorgänge zu Schritt 2. Das Video zeigt wegen der 10-Minuten Grenze bei YouTube nicht den gesamten Vorgang. Im 3. Teil werden die Druckerim Verzeichnis verteilt. Das Video schließt dort dann auch den zweiten Schritt ab.

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und Anregungen. Weiter zu Teil 3.