HowTo: Druckservermigration von Windows Server 2003 nach Windows Server 2008 – Teil 2 von 3

Einen Druckserver zu migrieren ist leichter, als es vielleicht zuerst klingen mag. In dieser 3-teiligen Serie erfahren Sie in einer Schritt- für Schritt-Anleitung, was Sie dafür benötigen und welche Schritte Sie durchführen müssen. Ich habe das Tutorial auf 3 Artikel aufgeteilt, weil zum Einen die Screenshots Platz (Bandbreite) benötigen (insgesamt ca. ½ MB nur Screenshots) und zum Anderen YouTube nur das Hochladen von 10 minütigen Clips erlaubt.

Schritt 2: Import der Treiber und Druckwarteschlangen (etc.) aus der Datei in den Zielserver

  • Starten Sie die Druckverwaltung
  • Windows Vista/Windows 7: Systemsteuerung->System und Sicherheit->Verwaltung->Druckverwaltung
  • Windows Server 2008: Start->Verwaltung->Druckverwaltung
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Druckerverwaltung und dann auf Drucker wird migriert…
    Druckverwaltung - Migration starten
  • Wählen Sie Druckerwarteschlangen und Druckertreiber aus einer Datei importieren aus und klicken Sie auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Import auswählen
  • Geben Sie unter Wählen Sie die Datei aus, die die zu importierenden Druckerdateien enthält. den Pfad zu der in Schritt 1 gespeicherten Datei ein oder wählen Sie sie mit Hilfe der Schaltfläche Durchsuchen… aus
    Druckverwaltung - Migration - Importdatei Speicherort wählen
  • Die Daten werden geladen und eine Zusammenfassung angezeigt. Klicken Sie auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Importdatei auslesen
  • Wählen Sie als Zielserver Dieser Druckserver (\Servername) aus und klicken Sie auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Zielserver auswählen
  • Im Importmodus wählen Sie Vorhandene Drucker beibehalten, Kopien importieren aus – eine Erklärung zu den weiteren Optionen gibt’s im Video… 😉 – Unter Im Verzeichnis anzeigen wählen Sie Zuvor aufgelistete Drucker auflisten aus und klicken dann auf Weiter >
    Druckverwaltung - Migration - Importmodus auswählen
  • Der Assistent importiert nun die Daten aus der Datei in den Zieldruckserver. Bei Fehlern können Sie auf Ereignisanzeige öffnen… klicken, ansonsten bzw. danach auf Fertig stellen
    Druckverwaltung - Migration - Import abschließen

Das waren alle nötigen Vorgänge zu Schritt 2. Das Video zeigt wegen der 10-Minuten Grenze bei YouTube nicht den gesamten Vorgang. Im 3. Teil werden die Druckerim Verzeichnis verteilt. Das Video schließt dort dann auch den zweiten Schritt ab.

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=N10M-UN3vr8

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und Anregungen. Weiter zu Teil 3.

One comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>