Vorsicht! Abzocke!

Abzocke: Vorsicht vor Europa Web Security GmbH

Vorsicht! Abzocke!Heute habe ich einen interessanten Anruf von der Firma Europa Web Security bekommen. Ein recht freundlicher Mann informierte mich darüber, dass „Jemand“ die Domains www.pmd-media.net, www.pmd-media.info, www.pmdmedia.net und www.pmdmedia.info auf seinen Namen registrieren lassen wolle. Dieser „Jemand“ sei eine Privat-Person, die nach Recherche (Einsichtnahme der Registrar-Daten) von dem Mitarbeiter der Firma Europa Web Security nicht mit meiner Firma in Verbindung zu bringen sei.

Damit mir daraus kein Nachteil enstünde, hätte er die Aufgabe, dies zu überprüfen und sich deswegen mit mir in Verbindung zu setzen. Er erklärte mir, dass ich ein Vorkaufsrecht für die Domain-Namen hätte und er die Registrierung der (bis dahin immer noch) nicht genannten Person sperren würde. Diese Sperrung wäre bis Morgen gültig. Ich könne bei ihm die Domains registriern.

Auf Nachfrage meinerseits ginge das nicht mit meinem Provider, da er ja die Domains jetzt gesperrt hätte. Die Registrierung würde auf Grund eines technischen Defekts auf der Internetseite nicht direkt funktionieren. Aber ich könne von ihm Unterlagen erhalten oder die Registrierungsformulare (pdf) auf der Internetseite herunterladen.

Aus diesen gingen auch die Kosten hervor, die auf mich zukämen: 25,- € Jahresgebühr, 170,- € einmalige Registrierungsgebühr. Pro Domain. Für die vier oben genannten satte 780,- €! Wohlgemerkt: nicht für einen Domain-Kauf, sondern für frei verfügbare Domains!

Bezüglich der Sperrung der Domains sagt mein Domain-Registrar des Vertrauen www.nacura.de, dass man nur Domains für einen Domain-Umzug sperren lassen kann, wenn einem diese gehören, nicht aber frei verfügbare, noch nicht registrierte Domains.

Hier also nochmals die „Argumente“, die der Mitarbeiter von Europa Web Security bringt:

  • Domains mit anderer Endung, aber Ihrem Domain-Namen
  • will „Jemand“ registrieren, eine Privatperson, nicht mit Ihrer Firma in Verbindung zu bringen
  • Sie haben Vorkaufsrecht
  • Er sperrt die Domains, so dass sie nicht registriert werden können – auch nicht durch andere Anbieter, also Registrierung nur durch Europa Web Security
  • direkte Domainregistrierung auf den Europa Web Security Seiten funktioniert momentan wg. eines technischen Defekts nicht
  • Er kann Unterlagen zuschicken oder Sie können die Registrierungsunterlagen herunterladen (pdf)
  • Kosten für Sie: 25,-€ Jahresgebühr, 170,-€ einmalige Registrierungsgebühr, jeweils pro Domain

Das ist Irreführung und Abzocke! Also, seien Sie bitte vorsichtig bei solchen Anrufen.

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=qt2LaNSZ7lY

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare.

Update: Glücklicherweise sind auch andere Dienste auf das „Angebot“ der Europa Web Security aufmerksam geworden: http://www.domain-recht.de/magazin/domain-newsletter-2009/ausgabe-november-nr-491.html

Da dieser Newsletter schon vom November letzten Jahres ist, scheint die Firma schon eine ganze Zeit aktiv zu sein.

55 comments

  1. Cybergirl says:

    Vielen Dank für diese Info. Einer unserer Kunden ist heute angerufen worden. Zum Glück gibt es diese Seite. Danke!!!!!!!!

    • Danke für das Feedback, Cybergirl. Freut mich, dass ich helfen konnte. Nutzen Sie gerne auch die Weiterleitungsfeatures auf der Seite, dass noch mehr Menschen gewarnt werden können.

  2. Cybergirl says:

    Vielen Dank für diese Info. Einer unserer Kunden ist heute angerufen worden. Zum Glück gibt es diese Seite. Danke!!!!!!!!

    • Danke für das Feedback, Cybergirl. Freut mich, dass ich helfen konnte. Nutzen Sie gerne auch die Weiterleitungsfeatures auf der Seite, dass noch mehr Menschen gewarnt werden können.

  3. Pingback: TheShamanMarketer
  4. Nodomain404 says:

    Heute kam bei uns die internationale Registrierungstelle zum Vorschein. Drängte förmlich auf den Abschluss, da sie Ihren Kunden nicht länger warten lassen kann.
    Ich kann nur sagen, dass war ein Pressing von der Frau aus. Angeschossener Hund gedrängt in die Ecke ist garnichts dagegen, wie man sich fühlt nachdem die so auf einen eingeredet hat.

    • Ja, Druck muss wohl sein. Scheint wohl auch bei einigen zu funktionieren, die sich mit der Materie nicht so gut auskennen, denn ansonsten würden die das nicht schon so lange Zeit machen. Danke für Deinen/Ihren Kommentar! Es ist gut zu wissen, dass die Gefahr noch nicht gebannt ist.

  5. Nodomain404 says:

    Heute kam bei uns die internationale Registrierungstelle zum Vorschein. Drängte förmlich auf den Abschluss, da sie Ihren Kunden nicht länger warten lassen kann.

    Ich kann nur sagen, dass war ein Pressing von der Frau aus. Angeschossener Hund gedrängt in die Ecke ist garnichts dagegen, wie man sich fühlt nachdem die so auf einen eingeredet hat.

    • Ja, Druck muss wohl sein. Scheint wohl auch bei einigen zu funktionieren, die sich mit der Materie nicht so gut auskennen, denn ansonsten würden die das nicht schon so lange Zeit machen. Danke für Deinen/Ihren Kommentar! Es ist gut zu wissen, dass die Gefahr noch nicht gebannt ist.

  6. Jörg Wagner says:

    Heute (also drei Jahre später) hat einer meiner Kunden einen Anruf von genau der gleichen Firma mit genau der gleichen Masche erhalten. Weiterhin Vorsicht!

  7. Jörg Wagner says:

    Heute (also drei Jahre später) hat einer meiner Kunden einen Anruf von genau der gleichen Firma mit genau der gleichen Masche erhalten. Weiterhin Vorsicht!

  8. The Aldde says:

    Mit dieser Masche wird definitiv noch immer versucht Geld zu machen, haben heute ebenfalls einen solchen Anruf bekommen…..
    es wird keine Telefonnummer angezeigt, Anrufer wird sehr schnell sehr ungehalten und unfreundlich, Druck wird aufgebaut und Ängste geschürt….. noch immer VORSICHT…

  9. The Aldde says:

    Mit dieser Masche wird definitiv noch immer versucht Geld zu machen, haben heute ebenfalls einen solchen Anruf bekommen…..
    es wird keine Telefonnummer angezeigt, Anrufer wird sehr schnell sehr ungehalten und unfreundlich, Druck wird aufgebaut und Ängste geschürt….. noch immer VORSICHT…

  10. Bei mir hat heute eine Frau Weber von dieser Firma angerufen. Ihre Nummer hatte sie unterdrückt. Auf meine Nachfrage mir etwas schriftliches zur Verfügung zu stellen wich sie aus und setzte mich auf grund der gebotenen Eile unter Druck.
    Offensichtlich besteht weiter Gefahr aus dieser Richtung

  11. Bei mir hat heute eine Frau Weber von dieser Firma angerufen. Ihre Nummer hatte sie unterdrückt. Auf meine Nachfrage mir etwas schriftliches zur Verfügung zu stellen wich sie aus und setzte mich auf grund der gebotenen Eile unter Druck.
    Offensichtlich besteht weiter Gefahr aus dieser Richtung

  12. Hans says:

    Scheinen wieder aktiver zu sein. Bei mir heute ebenfalls. Genau wie oben und unten beschrieben. Lustig auch, warum ich Sie nicht zurückrufen und Sie mir keine Mail mit ihren Kontaktsaten schicken kann: „Ich sitze doch gerade in der registry!“

  13. Hans says:

    Scheinen wieder aktiver zu sein. Bei mir heute ebenfalls. Genau wie oben und unten beschrieben. Lustig auch, warum ich Sie nicht zurückrufen und Sie mir keine Mail mit ihren Kontaktsaten schicken kann: „Ich sitze doch gerade in der registry!“

  14. Markus says:

    Auch bei mir heute die selbe Masche von Frau Weber!
    Wenn man Sie nach einer Rückrufnummer oder etwas schriftliches angesprochen hat wich Sie aus!

  15. Markus says:

    Auch bei mir heute die selbe Masche von Frau Weber!
    Wenn man Sie nach einer Rückrufnummer oder etwas schriftliches angesprochen hat wich Sie aus!

  16. Anonym says:

    Besagte Frau Weber hat mich heute ebenfalls angerufen. Bei der Frage nach dem vollständigen Firmennamen und Geschäftssitz geriet sie allerdings schnell ins schwimmen…

  17. Anonym says:

    Besagte Frau Weber hat mich heute ebenfalls angerufen. Bei der Frage nach dem vollständigen Firmennamen und Geschäftssitz geriet sie allerdings schnell ins schwimmen…

  18. Meike says:

    Hallo zusammen,
    hatte „Frau Weber“ gerade am Telefon. Nachdem sie mich erst sehr schwach angeredet hat und anschließend wohl mitbekommen hat, dass ich ihre Daten googlen wollte hat sie dann den Hörer aufgeknallt. Mann, mann, mann… Das läuft doch unter Schutzgelderpressung, oder sehe ich das falsch? Kann man sowas nicht zur Anzeige bringen?

  19. Meike says:

    Hallo zusammen,
    hatte „Frau Weber“ gerade am Telefon. Nachdem sie mich erst sehr schwach angeredet hat und anschließend wohl mitbekommen hat, dass ich ihre Daten googlen wollte hat sie dann den Hörer aufgeknallt. Mann, mann, mann… Das läuft doch unter Schutzgelderpressung, oder sehe ich das falsch? Kann man sowas nicht zur Anzeige bringen?

  20. Meike says:

    Hallo zusammen,
    hatte „Frau Weber“ gerade am Telefon. Nachdem sie mich erst sehr schwach angeredet hat und anschließend wohl mitbekommen hat, dass ich ihre Daten googlen wollte hat sie dann den Hörer aufgeknallt. Mann, mann, mann… Das läuft doch unter Schutzgelderpressung, oder sehe ich das falsch? Kann man sowas nicht zur Anzeige bringen?

  21. heinl-bauelemente says:

    Soeben auch mit Frau Weber telefoniert. Gleiche Masche. Vorsicht also weiterhin vor solchen Anrufen.

  22. heinl-bauelemente says:

    Soeben auch mit Frau Weber telefoniert. Gleiche Masche. Vorsicht also weiterhin vor solchen Anrufen.

  23. Vissi says:

    Mich hat es heute leider erwischt. Frau „Weber“ von der Firma Websecurity 24 hat in mir heut ihren Deppen gefunden. Hat mich im größten Stress kalt erwischt und ich habe telefonisch ein Ja verlauten lassen. Nun akzeptieren sie kein Widerrufsrecht und „…freuen sich auf die Korrespondenz mit den Anwälten…“ Hat jemand einen Tipp wie ich hier vorgehen kann und mich gegen diese Abzocke zur Wehr setzen kann?

    • Hallo Vissi,

      ich denke, dass hier eine Verwechselung vorliegt, da sich der Artikel auf die Europa Websecurity GmbH mit Sitz in der Schweiz bezieht. Die Firma Websecurity24 GmbH hat Ihren Sitz in Hamburg (http://www.websecurity24.de/de/pages/impressum-5). Mir wäre nicht bekannt, dass diese Firma ebenfalls so vorgeht, wie es die Europa Websecurity GmbH tut.

      Was Dein Problem angeht, das war im Fernabsatzgesetz geregelt (Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften – http://de.wikipedia.org/wiki/Fernabsatzgesetz), das 2002 ins BGB integriert wurde. Ich würde Dir empfehlen, mit einem Anwalt darüber zu sprechen. Zumal es auch wiederum eine andere Sache ist, wenn die Vertragspartei Ihren Sitz nicht in Deutschland hat. (Legal Disclaimer: Dies ist keine Rechtsberatung)

      Halt uns doch bitte über Deinen Fortschritt hier auf dem Laufenden, da das möglicherweise auch anderen helfen kann.

  24. Vissi says:

    Mich hat es heute leider erwischt. Frau „Weber“ von der Firma Websecurity 24 hat in mir heut ihren Deppen gefunden. Hat mich im größten Stress kalt erwischt und ich habe telefonisch ein Ja verlauten lassen. Nun akzeptieren sie kein Widerrufsrecht und „…freuen sich auf die Korrespondenz mit den Anwälten…“ Hat jemand einen Tipp wie ich hier vorgehen kann und mich gegen diese Abzocke zur Wehr setzen kann?

    • Hallo Vissi,

      ich denke, dass hier eine Verwechselung vorliegt, da sich der Artikel auf die Europa Websecurity GmbH mit Sitz in der Schweiz bezieht. Die Firma Websecurity24 GmbH hat Ihren Sitz in Hamburg (http://www.websecurity24.de/de/pages/impressum-5). Mir wäre nicht bekannt, dass diese Firma ebenfalls so vorgeht, wie es die Europa Websecurity GmbH tut.

      Was Dein Problem angeht, das war im Fernabsatzgesetz geregelt (Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften – http://de.wikipedia.org/wiki/Fernabsatzgesetz), das 2002 ins BGB integriert wurde. Ich würde Dir empfehlen, mit einem Anwalt darüber zu sprechen. Zumal es auch wiederum eine andere Sache ist, wenn die Vertragspartei Ihren Sitz nicht in Deutschland hat. (Legal Disclaimer: Dies ist keine Rechtsberatung)

      Halt uns doch bitte über Deinen Fortschritt hier auf dem Laufenden, da das möglicherweise auch anderen helfen kann.

  25. DESIGNERS-home says:

    Hallo an Alle,
    heute waren wir auf dem Rückweg unseres Urlaubes als uns eine Mitarbeiterin von uns aufgeregt anrief.
    Web Security wäre auf einer anderen Leitung und jemand würde versuchen uns Domains streitig zu machen.
    Die Dame verbreitete große Angst in der Firma, so das eine Mitarbeiterin schnell auf Konferenzschaltung umschaltete.

    Am Anfang hätte sie mich auch fast überzeugt, aber nach einigen Fragen war mir der Betrug klar.
    Als ich die Dame mit einigen Fragen löcherte, legte Sie einfach auf.
    Also Vorsicht bitte!

  26. DESIGNERS-home says:

    Hallo an Alle,
    heute waren wir auf dem Rückweg unseres Urlaubes als uns eine Mitarbeiterin von uns aufgeregt anrief.
    Web Security wäre auf einer anderen Leitung und jemand würde versuchen uns Domains streitig zu machen.
    Die Dame verbreitete große Angst in der Firma, so das eine Mitarbeiterin schnell auf Konferenzschaltung umschaltete.

    Am Anfang hätte sie mich auch fast überzeugt, aber nach einigen Fragen war mir der Betrug klar.
    Als ich die Dame mit einigen Fragen löcherte, legte Sie einfach auf.
    Also Vorsicht bitte!

  27. Pascal Köster says:

    Hallo, letzte Woche hat es einen Kunden von uns auch erwischt. Ohne Rücksprache mit uns zuhalten, hat er auch „JA“ gesagt. Nach Prüfung in dessen Telefonanlage war klar ersichtlich, dass die Firma Websecurity 24 GmbH mit anonymer Rufnummer angerufen hat. Also haben wir direkt für den Kunden bei der Bundesnetzagentur den Vordruck für „unerlaubte Telefonwerbung – Cold Calls“ vorbereitet und hinfaxen lassen. Das Skurille oder auch typische für die Abzocke ist, dass nach ca. 30 Anrufen bei der Websecurity GmbH von unterschiedlichen Nummern oder auch Anrufbeantworter Nachrichten niemand erreichbar ist. Selbst ein Partnerunternehmen welches auch im Webhostingbereich tätig ist, wurde vor Wochen kontaktiert und sollten auch diverse Domains für ein horrentes Honorar buchen. Vielleicht kann man ja mit mehreren Leuten, welche auf diese Masche reingefallen sind, gegen die Abzockfirma vorgehen.

  28. Pascal Köster says:

    Hallo, letzte Woche hat es einen Kunden von uns auch erwischt. Ohne Rücksprache mit uns zuhalten, hat er auch „JA“ gesagt. Nach Prüfung in dessen Telefonanlage war klar ersichtlich, dass die Firma Websecurity 24 GmbH mit anonymer Rufnummer angerufen hat. Also haben wir direkt für den Kunden bei der Bundesnetzagentur den Vordruck für „unerlaubte Telefonwerbung – Cold Calls“ vorbereitet und hinfaxen lassen. Das Skurille oder auch typische für die Abzocke ist, dass nach ca. 30 Anrufen bei der Websecurity GmbH von unterschiedlichen Nummern oder auch Anrufbeantworter Nachrichten niemand erreichbar ist. Selbst ein Partnerunternehmen welches auch im Webhostingbereich tätig ist, wurde vor Wochen kontaktiert und sollten auch diverse Domains für ein horrentes Honorar buchen. Vielleicht kann man ja mit mehreren Leuten, welche auf diese Masche reingefallen sind, gegen die Abzockfirma vorgehen.

  29. MarkHero says:

    Ich habe gerade einen Anruf von Fr. „Schmidt“ von Web Security erhalten. Die gleiche Methode: Sie baute zeitlichen Druck auf, da der andere Kunde bereits schriftlich einen Antrag eingereicht hätte, müsse ich jetzt entscheiden. Auf meine Gegenfrage, warum sie mit unterdrückter Telefonnummer erwarte, dass ich jetzt eine Entscheidung über 1200 € ohne schriftliche Information (wie bei einem Haustürgeschäft) entscheide, sagte sie mir, dass dies die Rechtslage zulasse..Als sie lange genug in der Warteschleife war, hat sie selbst aufgelegt, wohl aus betrügerischer Erfahrung. Fazit: Vorsicht! Web Security ist immer noch aktiv.

  30. MarkHero says:

    Ich habe gerade einen Anruf von Fr. „Schmidt“ von Web Security erhalten. Die gleiche Methode: Sie baute zeitlichen Druck auf, da der andere Kunde bereits schriftlich einen Antrag eingereicht hätte, müsse ich jetzt entscheiden. Auf meine Gegenfrage, warum sie mit unterdrückter Telefonnummer erwarte, dass ich jetzt eine Entscheidung über 1200 € ohne schriftliche Information (wie bei einem Haustürgeschäft) entscheide, sagte sie mir, dass dies die Rechtslage zulasse..Als sie lange genug in der Warteschleife war, hat sie selbst aufgelegt, wohl aus betrügerischer Erfahrung. Fazit: Vorsicht! Web Security ist immer noch aktiv.

  31. Stefanie says:

    Vor 2 Wochen hat die Firma Webservice 24 meinen Vater angerufen, genau nach o.g. Schema, es ging um 6 Domains und ein „umfangreiches Sicherheitspaket“ für insg. 1.400 Euro. Jemand anderes wolle sich sonst diese Domains sichern, zudem habe unsere Homepage Sicherheitslücken und es würde unmittelbar Gefahr für unsere Firmendaten bestehen. Er wurde unter Druck gesetzt, könne jetzt nicht noch Rücksprache halten sondern müsse sofort handeln. Daher willigte er ein und musste auch einen Rücktritt ausdrücklich ausschließen (der Gesprächsteil wurde aufgezeichnet).
    Hat so was vor Gericht bestand? Gibt es da Erfahrungen? Kann man das Widerrufsrecht so einfach aushebeln? Und ist nicht so ein Anruf schon rechtswidrig (s. Kommentar weiter unten: unerlaubte Telefonwerbung/cold call)?

    • Linder says:

      Hallo
      mir ist das gleiche wie Stefanie passiert, ich bezahle nicht

      und warte ab.

      Eine Mahnung ist schon da.
      MfG
      Linder

  32. Stefanie says:

    Vor 2 Wochen hat die Firma Webservice 24 meinen Vater angerufen, genau nach o.g. Schema, es ging um 6 Domains und ein „umfangreiches Sicherheitspaket“ für insg. 1.400 Euro. Jemand anderes wolle sich sonst diese Domains sichern, zudem habe unsere Homepage Sicherheitslücken und es würde unmittelbar Gefahr für unsere Firmendaten bestehen. Er wurde unter Druck gesetzt, könne jetzt nicht noch Rücksprache halten sondern müsse sofort handeln. Daher willigte er ein und musste auch einen Rücktritt ausdrücklich ausschließen (der Gesprächsteil wurde aufgezeichnet).
    Hat so was vor Gericht bestand? Gibt es da Erfahrungen? Kann man das Widerrufsrecht so einfach aushebeln? Und ist nicht so ein Anruf schon rechtswidrig (s. Kommentar weiter unten: unerlaubte Telefonwerbung/cold call)?

    • Linder says:

      Hallo
      mir ist das gleiche wie Stefanie passiert, ich bezahle nicht

      und warte ab.

      Eine Mahnung ist schon da.
      MfG
      Linder

  33. Philipp says:

    Bei mir meldete sich heute ebenso die Frau Weber von der Firma It- Projekt und wollte mir Domains mit dem selben Namen nur anderen Endungen andrehen, aus dem Grund ein dritter hätte daran Interesse und ich hätte ein Vorkaufsrecht.
    Für 5 Domains wären dann 1600 Euro fällig gewesen !!!

  34. Philipp says:

    Bei mir meldete sich heute ebenso die Frau Weber von der Firma It- Projekt und wollte mir Domains mit dem selben Namen nur anderen Endungen andrehen, aus dem Grund ein dritter hätte daran Interesse und ich hätte ein Vorkaufsrecht.
    Für 5 Domains wären dann 1600 Euro fällig gewesen !!!

  35. Jabba says:

    Heute hatten wir auch so einen Anruf. Sie nannte sich Frau N. von der „Bundesregistrarstelle“…weiter nichts. Wir sollten am Telefon die “ Buchung“ vornehmen. Damit würde derjenige, der unsere Domians sichern wollte quasi ausgeschaltet. Wir teilten mit, daß wir nicht interessiert sind, da es nichtmal etwas schriftliches gab.

  36. April says:

    Hallo zusammen,
    leider hat es uns heute auch erwischt! Haben auch eine Rechnung erhalten. Wie seit Ihr vorgegangen? habt ihr einfach nicht bezahlt?
    Soll ich einen Widerruf schicken?
    Danke schon mal für Eure Hilfe“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.