Archive Monthly Archives: Juni 2009

Hyper-V: Snapshots löschen um Speicherplatz freizugeben

Snapshots sind ein wirkungsvolles Werkzeug, um das System vor oder nach einer wichtigen Änderung zu sichern. Es geht einfach und schnell. Doch genauso schnell schrumpft auch der Platz auf der Festplatte des Host-Systems. Doch wie gibt man diesen Speicher wieder frei? Auf gar keinen Fall darf man die Dateien der Snapshots einfach löschen! Denn Hyper-V […]

Weiterlesen

Hyper-V: Größe der virtuellen Festplatten

QuickTipp

Das Schöne an einem virtuellen Computer sind seine Festplatten. Da es sich hierbei lediglich um Dateien handelt, sind diese sehr schnell austauschbar und man kann ein (virtuelles) System schnell auf eine andere physische Maschine umstellen. Benutzt man nun die virtuelle Maschine und kopiert Daten auf die Festplatten, so werden diese erst zwischengespeichert. Spätestens nachdem die […]

Weiterlesen

Scripting von Dateifreigaben

Das Skripten von Dateifreigaben hat mehrere Vorteile: Dokumentation Automatisation 1. Dokumentation Ein Netzwerk sollte und muss (je nach Unternehmensgröße, jedoch ab 10 Mitarbeitern Pficht) sorgfältig dokumentiert werden. Durch die Dokumentation ist man in der Lage, auch noch 3 Monate nachdem man eine Konfiguration durchgeführt hat, zu verstehen, was man dort getan hat. Werden jetzt verschiedene […]

Weiterlesen

Best Practice: Gruppen- und Benutzer-Skripting

Benutzer und Gruppen können unter Microsoft Server 2008 über die grafische Oberfläche angelegt werden. Doch was ist, wenn 10, 100 oder gar 1000 Benutzer angelegt werden müssen? In solchen Fällen stößt die Praktikabilität der GUI an ihre Grenzen. Scripts haben hier enorme Vorteile. Zum Einen können Scripts vorbereitet und mit relativ wenig Aufwand an große […]

Weiterlesen
>